TSV KK TT B-Schülerinnen Saison 2017-2018

TSV KK – TT – B-Schülerinnen mit super Saisonbilanz

 14 April 2018 0 Kommentare

von links nach rechts: Martin Heins, Alma, Antonie Patjens, Alice Patjens, Alina Schäfer
Foto: Antje Patjens

B-Schülerinnen glänzen

Gestern ging es zum letzten Saisonspiel zum MTV Engelbostel/Schulenburg. Diesmal war auch Alma, unsere Glückshundin, mit dabei.

 

Die Mannschaftsaufstellungen:

 

TSV Krähenwinkel/Kaltenweide:

  1. 1. Alice Patjens
  2. 2. Antonie Patjens
  3. 3. Alina Schäfer

MTV Engelbostel/Schulenburg:

  1. 1. Lisa Koch
  2. 2. Josephine Koch
  3. 3. Emilia Koch

 

Die ersten Einzel:

Josephine Koch – Alice Patjens:
Gleich zu Beginn des Spiels zeigte Alice, dass sie das Spiel gewinnen möchte. Den ersten Satz konnten sie sicher gewinnen. Im zweiten Satz sah es aber anders aus. Während die Konzentration von Alice kam Josephine besser ins Spiel kommen. Zum Satzgewinn reichte es für Josephine allerdings, wenn auch knapp, nicht. Im dritten Satz fand Alice zurück zu ihrer Leistung aus dem ersten Satz und konnte damit den ersten Punkt für ihre Mannschaft holen.
Sätze: 1:11, 8:11, 2:11


Emilia Koch – Antonie Patjens:

Antonie spielte die ersten beiden Satz konzentriert und bestimmte das Spielgeschehen deutlich. Im dritten Satz konnte sich Emilia steigern, am Ende konnte sich aber Antonie knapp durchsetzen.
Sätze: 3:11, 2:11, 8:11

 

Das Doppel:

Lisa Koch/ Josephine Koch – Alice Patjens/Alina Schäfer
Im ersten Satz gelang Alice und Alina etwas, was nur sehr selten passiert – sie konnten einen Satz zu 0 gewinnen. Lisa und Josephine ließen sich davon aber nicht beirren und spielten mutiger nach vorne. Zum Gewinn des zweiten Satzes sollte es zwar nicht reichen, aber der Lohn waren ein paar schön erspielte Punkte. Im dritten Satz machten Alice und Alina „den Sack zu“. Sie gewannen den Satz, das Spiel und damit auch das gesamte Match

 

zum Spielbericht           zur Tabelle

 

Saisonbilanz:

In der Hinserie gelang Alice und Antonie das Kunststück, dass sie nicht nur sämtlichen Einzel gewinnen konnten, sie schafften das auch ohne eigenen Satzverlust.
Die tolle Bilanz setzt sich im Doppel fort. Maßgeblich daran beteiligt war Alina Schäfer, die in der Hinserie nur im Doppel antrat. Kein Spiel ging verloren, lediglich im Spiel gegen die Spvg. Niedersachsen Döhren gingen zwei Sätze verloren.

Diese Niveau konnte in der Rückserie nicht ganz gehalten werden. Die Bilanz ist aber nach wie vor super: Alice behielt ihre weiße Weste und schaffte es, im Einzel ohne Satzverlust durch die Saison. Antonie gewann ebenfalls sämtliche Einzel und verlor dabei lediglich 3 Sätze. Alina gewann ihr allererstes (und in dieser Saison einziges) Einzel gegen Bordenau/Schneeren (SG) mit 3:0 Sätzen.
Das einzige verloren Spiel war das Doppel gegen Hannover 96.

So ein Jahr wird es wohl so schnell nicht wieder geben!
Unsere drei B-Schülerinnen können sich aber ein Leben lang an dieser perfekte Saison erfreuen.

Alice, Antonie, Alina – das war SPITZE

 

TSV KK auf Facebook      TSV KK auf Twitter

 

 

 

 

 

 

 

Artikel im Archiv